• News
  • Genres
  • FAQ
  • Playlists
  • Bookmark
  •  
  • Alle Kinofilme
  • Film Tipp
  • Navigation

  • Unterseiten
  • Backup Domains
  • Optionen
  • Schauspieler Index
  • Regie Index
  • Login / Register
  • Kinofilme
  • Alle Kinofilme
  • Filme
  • Alle Filme
  • Beliebte
  • Neueste
  • Dokus
  • Alle Dokumentationen
  • Beliebte
  • Neuste
  • Serien
  • Alle Serien
  • Beliebte
  • Neuste
  • Partner
  • Anpassen

    Kleine Freiheit (2008)

    language
    /cs/themes/default/ratings/star4.png
    0 Playlists
    Klicke hier um diese Seite anzupassen
    Kleine Freiheit
    Dachdeckermeister Werner Stegemann (55) ist in dem idyllischen Feriendorf an der Ostsee ein allseits angesehener Mann. Sein Sohn Nils (35) ist als Bankier in Hamburg wohlhabend geworden und mit dem Vater hoffnungslos verkracht. Er wirft ihm vor, mit"’Weibergeschichten" für den Krebstod der Mutter verantwortlich zu sein. Tatsächlich hat Werner schon immer gerne und gut mit den orts-ansässigen Damen geflirtet. Mit seinen beiden ungleichen Gesellen, dem Chinesen Chang (35) und dem Analphabeten Manni (42), bildet er eine beliebte und handwerklich fitte Truppe. Auch Nils ist kein Kind von Traurigkeit. Vater und Sohn leiden unter ihrer Entfremdung. Aber sie hüten sich, es zu zeigen. Und Sohn Nils meidet den Kontakt. Seit kurzem fühlt sich Werner ernsthaft zu einer jungen Hamburger Touristin hingezogen. Die hübsche Inka (27) will mit ihrem Söhnchen Max (10) ein paar unbeschwerte Tage an der Ostsee genießen. Werner kümmert sich auf rührend-komische Weise um das aufgeweckte Kind, bringt ihm das Angeln bei und erzählt ihm Geschichten maritimer Entdecker. Er versucht, dem Jungen die Zuneigung zu geben, die er dem eigenen Sohn vorenthielt. Nils verknallt sich derweil in Inka. Wernerweiß nicht, dass Nils gerade in seiner Nähe urlaubt. Und Vater und Sohn Stegemann haben zunächst keine Ahnung, dass dieselbe Frau es beiden angetan hat. Schließlich kommt es aber in Anwesenheit von Inka und Max zu einem üblen Streit zwischen Werner und seinem Sohn. Nils wirft dem Vater noch einmal und in aller Härte das Versagen als Ehemann vor, und der sucht sich verzweifelt zu verteidigen. Inka, Max und Nils verlassen fluchtartig die Ostsee und fahren nach Hamburg zurück. Drei Monate später. Werner hat sich wieder gefangen. Zusammen mit seinen Gehilfen bereitet er eine Reise nach Florida vor. Ein berühmter spanischer Tenor wünscht ein typisches Reetdach. Da erhält er einen Anrufaus einem Hamburger Krankenhaus. Sein Sohn ist schwer krank. Werner verlässt erstmals die ländliche Abgeschiedenheit. Nils hat Krebs im Endstadium. Doch er hat den Vater nicht gerufen. Der Konflikt zwischen den beiden geht unvermindert weiter. Werner wohnt bei Inka. Der Landmensch muss sich an das Leben in St. Pauli gewöhnen, zum Beispiel daran, dass die bürgerlich wirkende junge Mutter als Stripperin arbeitet. Inka weiß erst jetzt, warum Nils die Beziehung abrupt beendete. Er wollte ihr das Zusammensein mit einem Sterbenden nicht zumuten. In der Ausnahmesituation gehen Vater und Sohn aufeinander zu. Sie erkennen, worin sie sich ähneln und welche Fehler sie gemacht haben. Und Werner erzählt seinem Sohn die Wahrheit über die Ehe seiner Eltern. Dann nimmt er ihn mit nach Hause, dorthin, wo Nils seine Kindheit verbrachte und die moderne Apparate-Medizin keine Bedeutung mehr hat. Nils soll in Frieden sterben.

    Jetzt herunterladen!

    • Zoltan Spirandelli
    • Deutschland
    • ~ 99 min.
    • Komödie
    • 0

    Trailer

    Schließen
    Aus- Einblenden

    Anbieter Auswahl für: Kleine Freiheit

    Anbieter Übersicht umschalten

    Ordne Deine lieblings Hoster per Drag & Drop um schneller zum gewünschten Stream zu kommen!

    Weitere Details

    IMDb Wertung:
    6.2 / 10 :: 13 Votes
    Genre: Komödie Drama
    Executive Producer: Christoph Bicker
    Produzent: Alfried Nehring
    Schauspieler: Wolfgang Stumph  Max von Thun  Marie Zielcke  Henry Stange  Sven Pippig  Maverick Quek  Carmen-Maja Antoni  Caroline Dibbern  8 weitere
    Aus- Einblenden

    Empfohlene Einträge für "Kleine Freiheit"

    Kommentare zu Kleine Freiheit

    Um einen Kommentar abzugeben melde Dich bitte zuerst an.
    Wenn Du noch kein Konto bei uns hast, kannst Du Dich hier registrieren.

    Alle Kommentare (1)

    Melora
    Die Filmbeschreibung ist so gut, dass man den Film gar nicht mehr anschauen muss...
    vor 5 Jahren